Verliebt in Amsterdam

Culture-Clash-Komödie, 90 min

Regie: Florian Froschmayer, Schnitt: Claudia Klook, Produzent: Jens C. Susa, Redaktion ARD Degeto: Stefan Kruppa, Produktion: Provobis Gesellschaft für Film und Fernsehen mbH 2017

Der Wunsch der Produktion wie auch von Florian Froschmayer war es, die Musik nicht „klassisch“ klingen zu lassen, sondern mehr in Richtung aktueller Chart-Songs bzw. „Contemporary Songwriting“ zu gehen. Dies hatte ich zuvor nur bei Filmen wie z.B. „Süßer September“, welcher vom gleichen Regisseur stammte, ausprobieren können. Auch und gerade dank der hervorragenden Musiker entstand eine wunderbar frischer und lässig klingender Score, bei dem ich bereits in der Entstehungsphase und vor allem bei den Aufnahmen im Tonstudio von Stephan Zeh (Die Mischbatterie) sehr viel Spaß hatte. Sollte ich öfters machen…

Original Music by Steffen Kaltschmid

  • Ferdinand Kirner: Gitarren, Bass
  • Jojo Vogt: Drums, Percussion
  • Violine: Fabian Römer 
  • Steffen Kaltschmid: Klavier, Synths, Keyboards, Programming
  • Stephan Zeh (Die Mischbatterie): Aufnahmen, Song-Mischung

Die Macht der Liebe

Handstaubsauger